eine VW-Bus-Reise durch Nord-, Mittel- und Südamerika

Fahrt über den Atlantik

Juni 1999

Es mag seltsam klingen, mit dem Schiff zu reisen, aber wir wollen nicht fliegen. Wir wollen die Entfernung spüren und nachvollziehen und nicht in ein paar Stunden in einen anderen, für uns neuen Kontinent geworfen werden. Außerdem haben wir unseren VW-Bus "im Gepäck", der sich in irgendeinem der Container befindet - hoffentlich zumindest. Wir werden vom Kapitän begrüßt und man zeigt uns unser Zimmer. Ungefähr eine Hand voll weiterer Passagiere und etwa 20 Besatzungsmitglieder sind schließlich an Bord.
Irgendwann ist das Schiff beladen und die Leinen werden losgemacht. Das Schiff setzt sich in Bewegung, manövriert aus dem Hafen und begibt sich ganz allmählich auf den Atlantischen Ozean.