eine VW-Bus-Reise durch Nord-, Mittel- und Südamerika

in der Sonora-Wüste, Mexiko

Sommer 1999

Wir fahren durch das Zentrale Hochland nach Süden und überqueren bei Durango den Nördlichen Wendekreis (hier steht die Sonne am Mittag des 21. Juni senkrecht). Da wir uns aber auf einer Höhe zwischen 1500 und 2000 Metern über dem Meer befinden, ist das Klima sehr angenehm warm und trocken (im Gegensatz dazu kann es in diesen Breiten auf Meereshöhe schon manchmal unangenehm heiß und schwül sein).