eine VW-Bus-Reise durch Nord-, Mittel- und Südamerika

Belize City

Belize 1999

In Belize wird offiziell Englisch gesprochen, was die Ausnahme im sonst spanischsprachigen Mittelamerika ist. Das Land liegt an der Karibik, jenem Meeresabschnitt, der zwischen Mittelamerika und den Karibischen Inseln liegt und den man im Allgemeinen mit palmengesäumten Sandstränden und unbeschwertem Leben verbindet. Und tatsächlich scheint hier alles recht locker zu sein. Die Menschen, eine bunte Mischung aus Mestizen, Kreolen, Indianern, Garifuna und anderen Volksgruppen scheinen das Wort "Stress" nicht zu kennen.
Nach etwa einer Woche ist es dann aber soweit und es kann weitergehen. Wir fahren noch ein wenig durch Belize, das im Landesinneren mit tropischen Regenwald bedeckt ist und kommen schließlich zur Grenze von Guatemala.