eine VW-Bus-Reise durch Nord-, Mittel- und Südamerika

Dorf im Hochland

Peru, Januar 2000

Das peruanische Weihnachtsfest gleicht eher unserem Silvester: es wird bunt und laut und mit vielen Freunden gefeiert und um Mitternacht wünscht man sich "Feliz Navidad" (frohe Weihnachten). Es gibt Cuy - Meerschweinchenbraten. Etwas ungewohnt für uns, hier aber so normal, wie für uns anderes Fleisch. Schließlich kommt das Meerschweinchen ja auch von hier und wurde schon von den Inkas als Nutztier (und nicht als "Streicheltier") gehalten. Wir fahren wieder zusammen mit Alejandro zurück nach Trujillo, wo wir eine Weile bleiben und noch einige seiner Freunde kennen lernen. Eine schöne Zeit, in der wir ein wenig "wirkliches Peru" kennen lernen...